Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Bispingen : Einbruch in Fleischerei; Munster : Fenster eingeschlagen; Heber : Hintertür aufgehebelt;

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.07.2016 Nr.1

17.07. / Einbruch in eine Fleischerei

Bispingen: Unbekannte Täter hebelten zwischen 19:45 Uhr und 20:50 Uhr an der Hauptstraße die hintere Eingangstür der dortigen Fleischerei auf und durchsuchten einen Büroraum. Offensichtlich wurde jedoch nichts entwendet.

16./17.07. / Fenster eingeschlagen

Munster: Die unbekannte Täterschaft hebelte zwischen Samstag, 12:00 Uhr und Sonntag, 20:15 Uhr an zwei Terrassentüren und schlug schließlich ein Fenster des Einfamilienhauses am Rübezahlweg ein. Das Haus wurde nach Diebesgut durchsucht. Entwendet wurden nach bisherigem Kenntnisstand ein Ehering, Bargeld in einer Höhe von ca. 55,- Euro und Manschettenknöpfe. Die Täter verließen das Haus vermutlich über die Terrasse.

17.07 / Hintertür aufgehebelt

Heber: Einbrecher begaben sich in den Abendstunden an der Hamburger Straße an ein Gebäude, in dem sich im Erdgeschoß ein Restaurant und im Obergeschoß eine Wohnung des Betreibers befinden. Mittels eines Hebelwerkzeuges wirkten die Täter auf die massive Hintertür ein. Sowohl das Restaurant als auch die Wohnung wurden nach Stehlgut durchsucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Thorsten Möhlmann
Telefon: 05191 / 9380 - 104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: