Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Wolterdingen: Diebstahl aus Hofladen; Soltau: Täter bei Diebstahl gestört

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 24.02.2016 Nr. 2

22.02 / Diebstahl aus Hofladen

Wolterdingen: Aus einem Hofladen an der Soltauer Straße in Wolterdingen entwendeten zwei männlicher Täter Eier und Wurstwaren im Wert von rund 40 Euro. Die Täter flüchteten in einem dunklen Pkw mit ausländischen Kennzeichen.

22.02 / Täter bei Diebstahl gestört

Soltau: Unbekannte Täter begaben sich auf dem Gelände eines Autohauses an der Lüneburger Straße in Soltau an zwei Fahrzeuge, entfernten die Schutzkappen der Radmuttern und entwendeten von jedem Rad vier Radbolzen. An einem der Fahrzeuge wurde ein Wagenheber angesetzt. Aus bisher nicht bekanntem Grund ließen die Täter von einer weiteren Tatausführung ab und entfernten sich. Den Wagenheber ließen sie zurück. Die Tat wurde in der Zeit zwischen Montag, 18.00 Uhr und Dienstag, 14.15 Uhr begangen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: