PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

22.01.2016 – 10:38

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Jacken aus Fahrzeug entwendet; Langeloh: Heckklappe gestohlen; Soltau: Anhänger entwendet; Munster
Soltau A7: Betrunken unterwegs

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 22.01.2016 Nr. 1

21.01 / Jacken aus Fahrzeug entwendet

Soltau: Von der Rückbank eines Ford Fiesta entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag zwei Daunenwesten und eine Daunenjacke. Das Fahrzeug war am Fahrbahnrand an der Edelingstraße in Soltau abgestellt.

21.01 / Heckklappe gestohlen

Langeloh: In der Zeit zwischen Montag und Donnerstag entwendeten Diebe die aus Aluminium bestehende Heckklappe eines 750-Kilogramm-Anhängers der Marke Stema im Wert von 300 Euro. Der Anhänger war am Hemsener Weg in Langeloh abgestellt.

21.01 / Anhänger entwendet

Soltau: In den vergangenen 14 Tagen entwendeten unbekannte Täter einen Anhänger der Marke Koch von einem Grundstück am Hirtenweg in Soltau. Der Anhänger im Wert von rund 2.000 Euro war mit einem Bügelschloss gesichert, sowie mit einer silbernen Flachplane und einer Alukiste auf der Deichsel versehen.

21.01 / Betrunken unterwegs

Munster / Soltau A7: Am Donnerstag stoppte die Polizei zwei Fahrzeugführer, die zuviel Alkohol getrunken hatten. Ein 53-Jähriger pustete bei einer Kontrolle in Munster am Wietzendorfer Weg 1,71 Promille. Bei einem Verkehrsteilnehmer aus dem europäischen Ausland, den die Polizei auf der A 7 bei Soltau anhielt, zeigte das Gerät 1,35 Promille an. Beiden wurde der Führerschein abgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis