PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

19.01.2016 – 12:20

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Munster: Gestürzter Radfahrer bestohlen; Walsrode: Alarmanlage vertreibt Einbrecher; Soltau: Gartenlaube ausgeräumt; Schwarmstedt: Werkzeugschrank geöffnet

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 19.01.2016 Nr. 1

18.01 / Gestürzter Radfahrer bestohlen

Munster: Nachdem der Beifahrer eines Pkw plötzlich die Tür öffnete, kam ein 30-jähriger Munsteraner auf seinem Fahrrad bei winterglatter Straße zu Fall. Der Verursacher half dem Opfer auf und gab ihm seine Geldbörse zurück, die vermutlich beim Sturz - so der Geschädigte - aus der offenen Jackentasche gefallen war. Wenig später stellte das Opfer bei der Durchsicht des Portmonees fest, dass das Bargeld in Höhe von 250 Euro fehlte. Die Tat ereignete sich am Montagmorgen, gegen 09.45 Uhr an der Straße Am Sandkrug in Munster. Ob sie so geplant war oder es sich um einen Zugriff bei günstiger Gelegenheit handelte ist bisher nicht bekannt. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Munster unter 05192/9600 entgegen.

18.01 / Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Walsrode: In der Nacht zu Montag, gegen 03.45 Uhr begaben sich Unbekannte über einen Balkon in das Hochparterre eines Hauses an der Brückenstraße in Walsrode und öffnete durch mehrfaches Hebeln eine Zugangstür. Dadurch wurde der Alarm ausgelöst und die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

18.01 / Gartenlaube ausgeräumt

Soltau: In der Zeit zwischen Sonntag, 12.00 und Montag, 06.45 Uhr hebelten Einbecher die Tür einer Gartenlaube an der Straße In der Heide in Soltau auf und entwendeten eine Vielzahl hochwertiger Werkzeuge im Wert von etwa 3.000 Euro.

18.01 / Werkzeugschrank geöffnet

Schwarmstedt: Aus einem unter einem Carport am Birkenkamp in Schwarmstedt befindlichen Werkzeugschrank entwendeten unbekannte Täter Werkzeug im Wert von rund 1.000 Euro. Die Tat geschah in der Zeit zwischen Donnerstag und Montag.

18.01 / Diebstahl aus Schrebergartenlaube

Soltau: Aus einer verschlossenen Gartenlaube des Schrebergartens an der Wietzendorfer Straße in Soltau entwendeten Unbekannte in den letzten Tagen ein Stromaggregat. Um in die Laube zugelangen, kniffen die Täter das Schloss durch. An weiteren Lauben sind ebenfalls die Schlösser angegangen worden. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell