PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

16.12.2015 – 11:38

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Bad Fallingbostel: Trickdiebstahl schlägt fehl; Schneverdingen: Scheibe mit Stein eingeworfen; Soltau: Täter stehlen Portmonee aus Mittelkonsole

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 16.12.2015 Nr. 1

15.12 / Trickdiebstahl schlägt fehl

Bad Fallingbostel: Am Dienstag, gegen 11.35 Uhr kam es auf der Vogteistraße in Bad Fallingbostel zum Versuch eines Trickdiebstahls. Eine unbekannte Frau hatte unter dem Vorwand für taubstumme Kinder Spenden zu sammeln einen 74-jährigen Fallingbosteler angesprochen. Als er sein Portmonee hervorholte und Kleingeld herausnahm, hielt die Täterin eine Mappe darüber und versuchte an das Scheingeld zu gelangen. Dieses fiel beim Diebstahlsversuch auf den Boden, sodass das Opfer aufmerksam wurde. Die Täterin entfernte sich ohne Beute sofort in Richtung Rathaus. Beschreibung: weiblich, 30 - 40 Jahre alt, etwa 160 cm groß, dunkles Haar, helle Jacke. Hinweise zur Täterin bitte an die Polizei in Bad Fallingbostel unter 05162/9720.

15.12 / Scheibe mit Stein eingeworfen

Schneverdingen: Am Dienstag, zwischen 08.00 und 18.10 Uhr drangen Unbekannte durch Einwerfen einer Scheibe in ein Einfamilienhaus an der Bergstraße in Schneverdingen ein und durchsuchten das Objekt. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie eine Stange Zigaretten. Der Gesamtschaden wird auf rund 400 Euro geschätzt.

15.12 / Täter stehlen Portmonee aus Mittelkonsole

Soltau: Aus einem VW, der auf einem Parkplatz an der Lüneburger Straße in Soltau abgestellt war, entwendeten Autoaufbrecher aus der Mittelkonsole ein Portmonee mit 200 Euro Bargeld. Um in das Fahrzeug zu gelangen, schlugen sie die Seitenscheibe ein. Die Tat ereignete sich von Montag auf Dienstag, zwischen 17.00 und 09.00 Uhr.

15.12 / Elektrogeräte aus Laderaum gestohlen

Bispingen: Am Dienstag, zwischen 19.20 und 20.20 Uhr drangen Unbekannte mittels Blechstechens in den Laderaum eines Lkw, der auf einem Parkplatz an der Mühlenstraße in Bispingen abgestellt war. Sie entwendeten ein Kernbohrgerät, eine Kupferpresse und eine Bohrmaschine. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis