Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

23.11.2015 – 11:32

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Fahnenmast abgebaut - Flagge entwendet; Bad Fallingbostel: Laptop gestohlen; Langeloh: Haus nach Stehlgut durchsucht; Soltau: Mülltonnenbrand greift auf Carport über

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 23.11.2015 Nr. 1

22.11 / Fahnenmast abgebaut - Flagge entwendet

Soltau: Unbekannte bauten auf einem Grundstück an der Blumenstraße in Soltau einen 6,20 Meter hohen Fahnenmast ab und entwendeten die Fahnenmastspitze mit einer daran befestigten HSV-Flagge (1,50 x 2,00 Meter). Die Spitze konnte auf einem in der Nähe gelegenen Grundstück wieder aufgefunden werden. Die Flagge im Wert von rund 100 Euro blieb verschwunden. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 23.00 und Sonntag, 05.00 Uhr.

21.11 / Laptop gestohlen

Bad Fallingbostel: In der Zeit zwischen Freitag, 18.45 und Samstag, 22.00 Uhr gelangten Einbrecher durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus am Vierder Weg in Bad Fallingbostel. Das Objekt wurde durchsucht und unter anderem ein Laptop entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

22.11 / Haus nach Stehlgut durchsucht

Langeloh: Am vergangenen Wochenende drangen unbekannte Täter in ein Haus am Hemsener Weg in Langeloh ein, durchsuchten es und entfernten sich anschließend unerkannt. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt.

23.11 / Mülltonnenbrand greift auf Carport über

Soltau: In der Nacht zu Montag, gegen 02.50 Uhr brannte am Marienburger Damm in Soltau eine Mülltonne. Der Brand griff auf gestapeltes Feuerholz und einen Carport über. Der Carport wurde leicht beschädigt. Das Feuer konnte durch den Hauseigentümer grob gelöscht werden. Die Feuerwehr war mit 34 Freiwilligen und drei Fahrzeugen schnell vor Ort. Als Brandursache kommt vermutlich nicht gänzlich ausgekühlte Asche in Betracht. Die Schadenshöhe wird auf 1.000 Euro geschätzt.

22.11 / Kontrolle über Pkw verloren - zwei Verletzte

Neuenkirchen: Am Sonntag, gegen 12.00 Uhr kam es auf der Verbindungsstraße zwischen Vahlzen und Sprengel zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Der 20-jährige Fahrer aus Schneverdingen war nach Durchfahren einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend schleuderte das Fahrzeug quer über die Straße und prallte mit der Fahrertür gegen eine Eiche. Dabei zogen sich der Schneverdinger schwere und seine 18-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Beide wurden durch einen Notarzt versorgt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung