Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

24.10.2015 – 15:05

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Bad Fallingbostel : Friedliches Demonstrationsgeschehen in Bad Fallingbostel

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 24.10.2015 Nr. 1

24.10. Friedliches Demonstrationsgeschehen in Bad Fallingbostel

Bad Fallingbostel: Der NPD-Landesverband Niedersachsen hatte bei der Stadt Bad Fallingbostel für Samstag, den 24.10.2015, von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr eine Versammlung zum Thema "Asylflut stoppen" angemeldet. Die Versammlung fand stationär auf dem Parkstreifen an der Düshorner Straße Ecke Teichstraße statt. Die vom Veranstalter erwarteten 30 Teilnehmer wurden knapp erreicht.

Die Kreisverbände der FDP und des Bündnis 90/Die Grünen sowie der DGB hatten für diesen Zeitraum eine Gegenveranstaltung angemeldet. Diese Veranstaltung verlief mit einer Kundgebung vor dem Rathaus und einem anschließenden Demonstrationszug durch die Innenstadt von Bad Fallingbostel reibungslos. Auch die Gegenveranstaltung auf dem Kirchberg vom Bündnis für Fremdenfreundlichkeit, hierzu hatte die Kirche, Parteien und die Stadtverwaltung aufgerufen, verlief ohne besondere Vorkommnisse. Insgesamt hatten sich ca. 500 Menschen auf den Veranstaltungen gegen die NPD versammelt.

Am Stand der NPD kam es bei Wortbeiträgen über das Mikrofon aus Kreisen der Gegner zu lauten Pfeifen und Gegengesängen. Den polizeilichen Einsatzkräften gelang es, die rivalisierenden Gruppen auf Abstand zu halten. Es wurden von der Polizei einige Identitätsfeststellungen durchgeführt und eine Person wurde nach einem Landfriedensbruch ins Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Thorsten Möhlmann
Telefon: 05191 / 9380 - 104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis