Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Fahrzeugführer unter Rausch auf BAB 7

Bad Fallingbostel (ots) - Am Freitag, dem 09.10.2015, gg. 22.35 Uhr, wurde durch mehrere Verkehrsteilnehmer ein auffällig fahrender Pkw VW Golf auf der BAB 7, in Fahrtrichtung Hamburg, gemeldet. Das Fahrzeug wurde im Bereich der Anschlussstelle Bad Fallingbostel festgestellt und kontrolliert. Die Beamten stellten bei dem 21-jährigen Fahrer aus Langenhagen und dem Mitfahrer deutliche Ausfallerscheinungen hinsichtlich der Einnahme von Betäubungsmitteln fest. Im Fahrzeuginneren wurde eine nicht unerhebliche Menge Cannabis sowie Utensilien zum Konsum und Handel mit Betäubungsmitteln vorgefunden und sichergestellt. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein einbehalten. Gegen ihn und seinen Mitfahrer entsprechende Strafverfahren wegen des unerlaubten Erwerbs und Besitzes von Btm eingeleitet. Anschließend wurde bekannt, dass der Golffahrer bereits gegen 22.15 Uhr auf der BAB 7 einen Verkehrsunfall verursacht hatte, bei dem er sich mit dem Unfallbeteiligten bezüglich der Schadensregulierung selbst geeinigt und anschließend seine Fahrt fortsetzt hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: