Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

05.10.2015 – 13:32

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Bad Fallingbostel: Arbeitsgeräte entwendet; Bispingen: Zigarettenautomat geöffnet; Soltau: 10 Euro erbeutet

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 05.10.2015 Nr. 1

03.10 / Arbeitsgeräte entwendet

Bad Fallingbostel: Unbekannte drangen am Samstag, zwischen 06.30 und 19.00 Uhr in ein Gebäude an der Vogteistraße in Bad Fallingbostel ein und entwendeten zwei Laubsauger der Marke Stihl, einen Akkuschrauber, eine Stichsäge, einen Bohrhammer der Marke Bosch und ein iPhone 1. Der Schaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt.

03.10 / Zigarettenautomat geöffnet

Bispingen: Am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr versuchten Unbekannte mit einem Böller einen Zigarettenautomaten am Hützeler Damm in Bispingen gewaltsam zu öffnen. Außerdem hebelten sie ein Zigarettenfach auf und flüchteten anschließend in einem dunklen Kleinbus. Ob etwas entwendet wurde ist bisher nicht bekannt. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

03.10 / 10 Euro erbeutet

Soltau: Am Samstag, in der Zeit zwischen 19.00 und 23.00 Uhr verschafften sich Einbrecher über die Terrassentür Zugang zu einem Haus an der Herzog-Bernd-Straße in Soltau und durchsuchten das Objekt. Weiterhin brachen sie die Tür zu einer Garage auf und entwendeten vermutlich nur 10 Euro. Der angerichtete Schaden wird auf 350 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung