Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Mann durch Messerstich verletzt

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 28.09.2015 Nr. 1

28.09 / Mann durch Messerstich verletzt

Walsrode: Am Sonntagabend, gegen 19.30 Uhr kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Bromberger Straße in Walsrode zu Streitigkeiten in deren Verlauf eine Person mit einem Messer verletzt wurde. Der bisher unbekannte Täter stach dem 47-jährigen Wohnungsinhaber in den linken Oberarm und flüchtete. Der Verletzte nahm zunächst die Verfolgung auf, brach diese aber nach kurzer Zeit ab. Das Opfer wurde notärztlich erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren. Lebensgefahr besteht nicht. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: