Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

18.08.2015 – 14:16

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Passat-Fahrerin gesucht - Fahrradfahrer leicht verletzt; Rethem: Trickdieb bestiehlt 81-Jährigen; Schneverdingen: Gitarren aus Pkw entwendet, pp.

Heidekreis (ots)

17.08. / Ladendieb von Angestellten festgehalten

Schwarmstedt: Eine Gruppe von drei Männern entwendete am Montagabend diverse Zigaretten und Fleischwaren in einem Discounter im Schienenweg. Ein aufmerksamer Angestellter bemerkte den Diebstahl und sprach die Täter hinter dem Kassenbereich an. Zwei der Männer konnten daraufhin flüchten. Einen 33-jährigen Mann konnte der couragierte Angestellte noch vor Ort bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Ermittlungen zu den flüchtigen Dieben dauern noch an.

16.-17.08. / Gitarren aus Pkw entwendet

Schneverdingen: Unbekannte Täter entwendeten vermutlich in der Nacht zu Montag auf einem Parkplatz in der Verdener Straße aus einem Pkw Mazda zwei Gitarren, diverse USB-Sticks und das Bedienteil des Autoradios. Wie die Diebe in den Pkw gelangten, ist nicht eindeutig geklärt. Eventuelle Beobachtungen zu den "Gitarrenträgern" auf nächtlichen Straßen oder Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei Schneverdingen unter Telefon 05193/986850.

15.08. / Trickdieb bestiehlt 81-Jährigen

Rethem (A.): Ein unbekannter Trickdieb nutzte am Samstagvormittag auf dem Gehweg vor einer Bankfiliale in der langen Straße die Hilfsbereitschaft und Arglosigkeit eines 81-Jährigen aus und erbeutete 120 Euro in Geldscheinen. Der Täter bat den Senior, ihm eine 2-Euro-Münze zu wechseln. Als der ältere Herr in sein Portmonee schaute, zückte ihm der Dieb während eines Ablenkungsmanövers die Scheine aus dem Portmonee. Der alte Mann bemerkte den Diebstahl erst später.

13.08. / Passat-Fahrerin gesucht - Fahrradfahrer leicht verletzt

Soltau: Bereits am vergangenen Donnerstag kam es gegen 06:13 Uhr in der Lüneburger Straße in Höhe des Einmündungsbereiches Neues Rottland zu einer Vorfahrtsverletzung, bei der ein 22-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Eine Frau mit einem schwarzen VW Passat kam aus der Straße Neues Rottland und achtete im Einmündungsbereich lediglich auf den Fahrzeugverkehr der Lüneburger Straße. Ein auf dem Gehweg in Richtung stadtauswärts fahrender Radfahrer musste stark bremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Dazu musste er von dem Fahrrad absteigen. Hierbei verletzte er sich leicht am Fuß. Die Frau bekam möglicherweise nichts von diesem Fahrmanöver mit und setzte ihre Fahrt in Richtung Innenstadt fort. Die Fahrerin ist zirka 40 bis 45 Jahre alt, hat schulterlanges, blondes Haar und trug ein kariertes Oberteil. Hinweisgeber zu der Frau oder die Fahrerin selbst werden zur Klärung der Sachlage gebeten, sich bei der Polizei in Soltau unter Telefon 05191/9380-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Detlev Maske
Telefon: 05191/9380-109
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis