Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

09.04.2015 – 11:36

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Neuenkirchen: Scheibe an Pkw eingeschlagen; Bomlitz: Im Wald gezündelt; Soltau: Spiegelgläser gestohlen; Klein Eilstorf: Spezialfahrzeug der Städtereinigung gestohlen

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 09.04.2015 Nr. 1

08.04 / Scheibe an Pkw eingeschlagen

Neuenkirchen: Am Mittwoch, gegen 18.00 Uhr schlugen Unbekannte die Scheibe eines Pkw ein, der an der Straße Hartböhn in Neuenkirchen abgestellt war. Von der Rückbank entwendeten sie eine Handtasche mit 70 Euro und Ausweispapieren.

08.04 / Im Wald gezündelt

Bomlitz: Unbekannte setzten am Mittwochnachmittag in einem Waldstück an der Verlängerung der Straße Fuhrenkamp in Bomlitz, auf einem ehemaligen Bunker mehrere Sträucher in Brand. Die Feuerwehr Bomlitz war mit neun Freiwilligen am Einsatzort und löschte das Feuer. Dieses war zufällig durch einen Jagdausübungsberechtigten entdeckt worden. Der Schaden wird auf rund 300 Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Walsrode unter 05161/984480 entgegen.

06.04 / Spiegelgläser gestohlen

Soltau: Am Montagabend, in der Zeit zwischen 18.00 und 22.15 Uhr entwendeten Unbekannte in Soltau von drei Fahrzeugen insgesamt vier Spiegelgläser der Außenspiegel. Die Pkw waren auf einem Parkplatz in der Nähe des Kinos an der Straße Achter Gang, auf einem Parkplatz hinter dem Restaurant "Medaillon" und auf dem Parkplatz der Therme an der Scheibenstraße abgestellt. Der Schaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt.

06.04 / Spezialfahrzeug der Städtereinigung gestohlen

Klein Eilstorf: Am Osterwochenende drangen unbekannte Täter in die Lagerhalle der Städtereinigung in Klein Eilstorf ein und entwendeten einen weißen Saug-/Spülwagen der Marke Mercedes Benz mit Aufschrift "Städtereinigung Biermann" im Wert von etwa 35.000 Euro.

07.04 / Kupferdiebe unterwegs

Bad Fallingbostel: In der Nacht zu Dienstag überwanden Diebe das Vorhängeschloss eines Tores und gelangten so auf das Gelände einer Firma an der Von-Siemens-Straße in Bad Fallingbostel. Dort entwendeten sie etwa 300 Kilogramm Kupfer im Wert von rund 1.500 Euro.

06.04 / Randalierer werfen Fahrzeugscheiben ein

Hodenhagen: In der Nacht von Sonntag auf Montag entfernten Unbekannte die Steinplatte eines Mauerpfeilers an der Straße Neues Dorf in Hodenhagen und warfen diese in die Heckscheibe eines in der Nähe geparkten VW Golf. An der Bahnhofstraße warfen sie die linke Seitenscheibe eines Opel Corsa mit einem Gullydeckel ein und an einem Opel Astra, der an der Schulstraße abgestellt war, rissen sie den rechten Außenspiegel und den Scheibenwischer ab. Der Gesamtschaden beträgt etwa 2.650 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis