Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

18.03.2015 – 10:51

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Böhme: Einbruch in Sportheim; Bispingen: Auto aufgebrochen; Bispingen: Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.03.2015 Nr. 1

17.03 / Einbruch in Sportheim

Böhme: Unbekannte versuchten in der Zeit zwischen Montag, 11.15 Uhr und Dienstag, 15.30 Uhr vergeblich die Haupteingangstür und ein Toilettenfenster der Sportanlage in Böhme aufzuhebeln. Schließlich schlugen sie die Scheibe der Terrassentür an der rückwärtigen Seite ein, durchsuchten das Erdgeschoss, tranken eine Flasche Bier und verließen das Gebäude ohne Stehlgut. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

17.03 / Auto aufgebrochen

Bispingen: Am Dienstag, zwischen 16.30 und 17.30 Uhr schlugen Unbekannte die hintere rechte Scheibe eines Audi ein und entwendeten aus dem Innenraum ein mobiles Navigationsgerät tomtom, eine Digitalkamera der Marke Panasonic und eine Sonnebrille. Das Fahrzeug war in Bispingen, auf dem Verbindungsweg vom Greifvogelgehege in Richtung Steinbeck, in Höhe der Hochspannungsleitung abgestellt. Die gestohlenen Sachen haben einen Wert von rund 400 Euro.

17.03 / Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Bispingen: Am Dienstagmittag, gegen 12.55 Uhr verstarb ein 18-jähriger Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall auf der L 211 zwischen den Ortschaften Behringen und Bispingen. In einer Rechtskurve überholte der Heranwachsende einen vor ihm fahrenden Pkw und übersah dabei ein ihm entgegenkommendes Fahrzeug. Im Kurvenbereich kam es zum Frontalzusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde in den Straßengraben geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Der entgegenkommende Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die L 211 musste in der Zeit zwischen 13.00 und 16.15 Uhr voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung