Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Altblei gestohlen; Bad Fallingbostel: Komplettsatz Räder entwendet; Munster: Feuer gelegt; Munster: Fußgängerin angefahren

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 12.12.2014 Nr. 2

11.12 / Altblei gestohlen

Walsrode: Unbekannte entwendeten am Donnerstag, in der Zeit zwischen 11.00 und 16.30 Uhr von einem Gelände an der Bergstraße in Walsrode etwa 500 kg Altblei inklusive zwei schwarzer Kunststoffkübel. Schadenshöhe: 530 Euro

11.12 / Komplettsatz Räder entwendet

Bad Fallingbostel: In der Nacht zu Donnerstag entwendeten Unbekannte alle vier Räder mit Aluminiumfelgen von einem Mercedes, der am Kolkweg in Bad Fallingbostel abgestellt war. Schadenshöhe: 1.100 Euro

11.12 / Feuer gelegt

Munster: Unbekannte setzten am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr einen Zeitungsstapel in einem Kellerraum am Wittekindgrund in Munster in Brand. Das Feuer wurde durch eine Hausbewohnerin entdeckt und durch die Feuerwehr gelöscht. Verletzte gab es nicht; Wohnungen sind von dem Brand nicht betroffen. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

11.12 / Fußgängerin angefahren

Munster: Ein 19-Jähriger aus dem Raum Wolfenbüttel übersah am Donnerstag, gegen 18.10 Uhr beim Linksabbiegen mit seinem Pkw eine Fußgängerin und verletzte sie schwer. Der Unfall ereignete sich auf der Danziger Straße/Einmündung Emminger Weg. Die 53-jährige Frau musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: