Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Bad Fallingbostel : Schwelbrand im Sicherungskasten einer Fotovoltaikanlage; Häuslingen : Einschleichdieb; Düshorn : Hund verbellt Einbrecher; Schneverdingen : Tageswohnungseinbruch;

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 19.08.2014 Nr. 1

18.08 / Schwelbrand im Sicherungskasten einer Fotovoltaikanlage

Bad Fallingbostel: Aufgrund eines technischen Defektes am Transformator der Fotovoltaikanlage entstand am Montag, den 18.08.14, um 15:40 Uhr ein Schwelbrand im entsprechenden Sicherungskasten an einem Haus am Hartemer Weg in Bad Fallingbostel. Der Sicherungskasten wurde beschädigt und es entstand durch die Rauchentwicklung Sachschaden im Gebäude. Personen wurden nicht verletzt.

12.08 / Einschleichdieb

Häuslingen: Am Dienstagnachmittag schlich an der Hauptstraße in Häuslingen ein unbekannter Täter unbemerkt über eine offen stehende Nebeneingangstür in den Küchenbereich des Hauses und entwendete aus einer dort abgestellten Handtasche die Geldbörse der 62-jährigen Hausbewohnerin, die zu diesem Zeitpunkt Gartenarbeiten auf ihrem weitläufigen Grundstück verrichtete. Das Diebesgut ist eine schwarze Ledergeldbörse mit ca. 30 Euro Bargeld, Ausweisen und EC-Karte.

17.08 / Hund verbellt Einbrecher

Düshorn: Unbekannte Täter versuchten am Sonntag, den 17.08.14 kurz vor Mitternacht an der Kirchstraße in Düshorn die rückwärtig gelegene Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Daraufhin schlug der im Haus befindliche Hund an und die bereits im Bett liegende Bewohner schalteten im Obergeschoss das Licht ein. Die Täter ließen von der weiteren Tatausführung ab und entfernt sich unerkannt. Am nächsten Morgen stellte man dann die Beschädigungen an der Terrassentür fest.

18.08 / Tageswohnungseinbruch

Schneverdingen: Einbrecher öffneten mittels Hebelwerkzeug am Montag, den 18.08.14, in der Zeit zwischen 06:45 Uhr und 15:30 Uhr an der Bundesstraße in Schneverdingen die Terrassentür zur Küche. Anschließend wird aus den Wohnräumen hochwertiger Silberschmuck entwendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Thorsten Möhlmann
Telefon: 05191 / 9380 - 104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: