Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

06.08.2014 – 12:21

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Munster: 18-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

POL-HK: Munster: 18-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 06.08.2014 Nr. 2

05.08 / 18-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Munster: Am Dienstag, gegen 18.15 Uhr kam es auf der K 49 zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 18-jähriger Heranwachsender aus Breloh kam mit seinem Pkw in einer Linkskurve nach rechts in den Seitenraum, steuerte gegen, geriet auf die Gegenfahrbahn und fuhr auf einen entgegenkommenden Pkw zu. Beim Ausweichen übersteuerte er, geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Notarzt und Rettungssanitäter konnten dem jungen Mann nicht mehr helfen - Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fahrbahn musste für zwei Stunden voll gesperrt werden. Die Schadenshöhe am Pkw beträgt 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell