Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Svd.: Einbruch in Restaurant; Wals.: Mit Alkohol am Lenker; Wals.: Falsche Handwerker; Falling.: Quad entwendet; Bisp.: Fahrradsturz nach Schützenfest; Boml.: Betrunken am Steuer.

PI Heidekreis (ots) - Schneverdingen / 17./18.07.2014 / Einbruch in Restaurant

In den Nachtstunden von Donnerstag auf Freitag wurde in ein Restaurant an der Verdener Straße eingebrochen. Die Täterschaft gelangte über das Dach zu einem Dachfenster, welches gewaltsam geöffnet wurde. Aus dem Restaurant wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Schneverdingen unter Tel.-Nr. 05193/986850 entgegen.

Walsrode / 18.07.2014 / Mit Alkohol am Lenker

Kurz vor Ladenschluss wollte ein 21jähriger Walsroder vermutlich noch einkaufen und setzte sich auf sein Fahrrad. Als er auf einem Parkplatz in der Ernst-August-Straße fuhr, streifte er einen wartenden Peugeot und beschädigte diesen. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei beim Radfahrer einen Atemalkoholwert von 1,94 Promille fest und veranlasste eine Blutprobenentnahme.

Walsrode / 18.07.2014 / Falsche Handwerker

Als zwei Männer gegen 11:30 Uhr an der Haustür eines 83-jährigen Walsroders klingelten, gaben sie sich als Handwerker aus, die Rauchmelder in der Wohnung installieren wollten. Der Bewohner schöpfte zunächst keinen Verdacht, weil das Mehrfamilienhaus bereits renoviert wird und die Männer ihn in ein Gespräch verwickelten. Nach ca. 30 min verließen die Handwerker die Wohnung. Rauchmelder installierten sie in der Zeit allerdings nicht, sondern nahmen Bargeld und Schmuck aus der Wohnung mit.

Bad Fallingbostel / 18./19.07.2014 / Quad entwendet

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten unbekannte Täter ein in der Hindenburgstraße auf dem Bürgersteig neben dem ehemaligen Postgebäude abgestelltes Quad. Das Quad ist komplett gelb lackiert, mit Chromfelgen ausgestattet und wies keinerlei Schäden auf. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Fallingbostel mit der Telefonnummer 05162/9720 entgegen.

Bispingen / 19.07.2014 / Fahrradsturz nach Schützenfest

Ein 53jähriger Radfahrer stürzte am Samstagabend auf seinem Heimweg vom Bispinger Schützenfest. Dabei zog ich der erheblich alkoholisierte Bispinger eine Kopfplatzwunde zu und wurde in das Krankenhaus Soltau verbracht. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten einen Atemalkoholwert von 3,26 Promille fest, woraufhin eine Blutprobe beim Radfahrer entnommen und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet wurde.

Bomlitz / 19.07.2014 / Betrunken am Steuer

Am Samstagmorgen stellten Polizeikräfte in Bommelsen einen 26jährigen aus Bomlitz in seinem Pkw fest, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Auf der Dienststelle der Polizei wurde dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein abgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: