Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Schneverdingen: Auto nur zehn Minuten unbeaufsichtigt - Taschen weg; Munster: Leergut gestohlen; Walsrode: Reifen zerstochen; Soltau: Auch das gibt es noch; Heber: Müll abgeladen und verbrannt

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.07.2014 Nr. 1

17.07 / Auto nur zehn Minuten unbeaufsichtigt - Taschen weg

Schneverdingen: Aus einem unverschlossenen Pkw entwendeten Diebe zwei Taschen mit Bargeld, zwei Mobiltelefonen, EC-Karten und persönlichen Papieren. Die Tat ereignete sich am Donnerstag, zwischen 17.45 und 17.55 Uhr am Mittelweg in Schneverdingen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

17.07 / Leergut gestohlen

Munster: In der Nacht zu Donnerstag entwendeten Leergutdiebe 100 Mineralwasserflaschen (0,75 Liter) à 15 Cent aus einer verschlossenen Stahlgitterbox an der Söhlstraße in Munster. Der Schaden beträgt 15 Euro.

15.-17.07 / Reifen zerstochen

Walsrode: In der Zeit zwischen Dienstag, 19.30 und Mittwoch, 09.00 Uhr zerstach ein Unbekannter der linken Hinterreifen eines VW, der an der Posener Straße in Walsrode abgestellt war. Schadenshöhe: 80 Euro

15.07 / Auch das gibt es noch

Soltau: Die Polizei kontrollierte am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr einen Pkw auf der Tetendorfer Straße in Soltau. Auf dem Schoß des Beifahrers, dem Vater, saß ungesichert ein 14 Monate alter Junge. Die Mutter fuhr den Wagen. Eine Anzeige in Form einer Geldbuße von 60 Euro war die Folge.

201400903729 15.-17.07 / Müll abgeladen und verbrannt

Heber: Unbekannte verbrannten in der Zeit zwischen Dienstag, 00.00 und Donnerstag, 11.00 Uhr in der Kieskuhle an der B 3, nördlich von Heber diverse Autoreifen, Kunststoffbehälter und Spanngurte. Der Umweltschutztechniker des Landkreises war vor Ort und bestätigte, dass ein Einsickern von Schadstoffen in den Boden nicht erfolgt sei. Der Brandschutt wird durch den Kiesgrubenbetreiber entsorgt. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Schneverdingen unter 05193/986850 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: