PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rotenburg mehr verpassen.

05.04.2019 – 09:45

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Frau bei Verkehrsunfall getötet

Rotenburg (ots)

Frau bei Verkehrsunfall getötet

Wilstedt. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist gestern eine 50-jährige Frau aus Oyten getötet worden. Sie befuhr gegen 13.15 Uhr mit ihrem PKW Renault die Kreisstraße von Wilstedt in Richtung Buchholz. Aus ungeklärter Ursache kam sie auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Straßenbaum. Ihr Fahrzeug wurde durch den Aufprall auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und fing Feuer. Mehrere couragierte Ersthelfer, die auf den Unfall zukamen, befreiten die Frau aus dem brennenden Fahrzeugwrack und leiteten erste Reanimationsmaßnahmen ein. Trotz der schnellen Hilfeleistung und der medizinischen Betreuung durch Rettungssanitäter und Notarzt, verstarb die Fahrerin noch an der Unfallstelle. Die eingesetzte Feuerwehr löschte das Feuer, konnte aber nicht verhindern, dass der PKW Renault vollständig ausbrannte. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurde die Kreisstraße 113 zeitweise voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Thomas Teuber
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Thomas Teuber
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell