Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg

22.02.2019 – 10:00

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Unfall nach Trunkenheitsfahrt ++ 45-jähriger Biker bei Unfall im Gewerbering verletzt ++ Weidezaun gestohlen ++ Einschleichdieb erbeutet Bargeld ++ Radfahrerin übersehen ++

Rotenburg (ots)

Unfall nach Trunkenheitsfahrt

Zeven. Ein betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend im Kreuzungsbereich Kivinanstraße/Meyerstraße/Godenstedter Straße einen Verkehrsunfall verursacht. Der 28-jährige Mann aus dem Landkreis Osterholz wollte gegen 21 Uhr mit seinem Audi von der Kivinanstraße nach links in die Meyerstraße abbiegen. Auf der Kreuzung kollidierte er mit dem Land Rover einer 32-jährigen Autofahrerin aus Zeven. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Verursacher unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest erbrachte ein deutliches Ergebnis: 1,5 Promille. Der 28-Jährige musste auf der Polizeiwache eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

45-jähriger Biker bei Unfall im Gewerbering verletzt

Bremervörde. Bei einem Verkehrsunfall auf dem Gewerbering ist am Donnerstagnachmittag ein 45-jähriger Motorradfahrer aus Gnarrenburg verletzt worden. Der Mann war gegen 16.15 Uhr mit seiner Suzuki in Richtung Wesermünder Straße unterwegs, als eine 22-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Stade mit ihrem VW Golf von einem Grundstück kam. Vermutlich hat die junge Frau den Biker übersehen. Bei der Kollision zog sich der Mann aus Gnarrenburg leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf knapp zehntausend Euro.

Weidezaun gestohlen

Bötersen. Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag Teile eines Elektroweidezauns gestohlen. Die Täter nahmen drei jeweils 50 Meter lange Elemente (Euronetze) von einer Weide an der Bundesstraße 71 mit. Die Polizei geht von einem Schaden von mehreren hundert Euro aus.

Einschleichdieb erbeutet Bargeld

Scheeßel. Ein unbekannter Einschleichdieb hat am Donnerstagnachmittag aus einem Wohnhaus am Mühlenweg mehrere hundert Euro gestohlen. Während sich die 70-jährige Eigentümerin zwischen 15 Uhr und 16 Uhr in ihrem Garten aufhielt, verschaffte sich der Unbekannte Zutritt durch eine unverschlossene Terrassentür. Im Flur fand er die Handtasche der Frau und nahm das Bargeld heraus. Durch die Hintereingangstür entkam er mit der Beute.

Radfahrerin übersehen

Rotenburg. Am Donnerstagnachmittag ist eine 76-jährige Radfahrerin auf dem Radweg an der Bundestraße 215 in Höhe der Einmündung zum Kleekamp von einem Auto angefahren und verletzt worden. Ein 40-jähriger Autofahrer aus Scheeßel hatte die Radlerin gegen 14.20 Uhr beim Abbiegen vermutlich übersehen. Sie zog sich beim Sturz leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden ist nach Angaben der Polizei gering.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell