Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

18.02.2019 – 12:40

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Hansalinie A1 - Auffahrunfall sorgt für Beeinträchtigung des Verkehrs in Richtung Hamburg ++

Rotenburg (ots)

Hansalinie A1 - Auffahrunfall sorgt für Beeinträchtigung des Verkehrs in Richtung Hamburg

Sottrum/A1. Wegen eines Auffahrunfalls, an dem zwei Sattelzüge beteiligt waren, ist es am frühen Montagmorgen auf der Hansalinie in Richtung Hamburg zu erheblichen Beeinträchtigungen des Berufsverkehrs gekommen. Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Aurich musste mit seinem Sattelzug zwischen den Anschlussstellen Grundbergsee und Bockel wegen einer Reifenpanne auf den Standstreifen fahren. Ein nachfolgender 65-jähriger Kraftfahrer aus Nordrhein-Westfalen erkannte die abgesicherte Gefahrenstelle kurz vor 7 Uhr vermutlich zu spät. Er fuhr mit seinem Sattelzug auf das stehende Fahrzeug auf. Dabei zog sich der Unfallverursacher leichte Verletzungen zu. Wegen der Bergungs- und Reinigungsarbeiten mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen für den Verkehr in Richtung Hamburg gesperrt werden. Er wird seit dem frühen Morgen über den linken Streifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Dadurch kommt es immer noch zu erheblichen Beeinträchtigungen und einem zehn Kilometer langen Rückstau bis zur Anschlussstelle Posthausen. Voraussichtlich werden die Bergungsarbeiten bis 16 Uhr andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg