Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg

27.12.2018 – 12:04

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Falscher Kommissar am Telefon+++Holzunterstand brennt vollständig nieder+++VW Polo überschlägt sich+++Betrunken gegen Straßenbaum+++ Wohnzimmerfenster aufgehebelt+++Einbruch im Ginsterweg

Rotenburg (ots)

Falscher Kommissar am Telefon

Scheeßel. Gleich in fünf Fällen versuchte am 1. Weihnachtstag ein Anrufer Angaben über Wertgegenstände bei Scheeßeler Senioren zu erlangen. Als Herr Beck von der Kriminalpolizei gab sich der Unbekannte aus und berichtete von Raubüberfällen in der Nachbarschaft. In diesem Zusammenhang seien Adresslisten mit den Namen der Geschädigten aufgetaucht. Die Angerufenen taten das einzig richtige: Sie beendeten das Gespräch, legten auf und verständigten die "echte" Polizei.

Holzunterstand brennt vollständig nieder

Bremervörde. Am frühen Donnerstagmorgen geriet aus bisher unbekannter Ursache ein Holzunterstand in der Neuen Straße in Brand. Gegen 3 Uhr meldeten Anwohner das Feuer. Vorsichtshalber wurden die Bewohner der anliegenden Wohnungen evakuiert und im Innenhof des Grundstücks in Sicherheit gebracht. Sie konnten nach dem Löschen des Feuers durch die Feuerwehren Bremervörde und Bevern in ihre Wohnräume zurückkehren.

VW Polo überschlägt sich

Elsdorf. Am Mittwochnachmittag kam auf der L 131 zwischen Elsdorf und Abbendorf eine 22-Jährige mit ihrem VW Polo beim Durchfahren einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und blieb im linken Straßengraben auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen in das Rotenburger Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand Totalschaden.

Betrunken gegen Straßenbaum

Gnarrenburg. Schnittverletzungen erlitt am Mittwochmorgen eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 122. Gegen 4.30 Uhr befuhr die 28-Jährige die Landesstraße in Richtung Kuhstedt. In einer Rechtskurve kam sie mit ihrem BMW nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Ein Alkoholtest im Krankenhaus ergab einen Wert von 1,67 Promille.

Wohnzimmerfenster aufgehebelt

Wilstedt. Auf Schmuck und Bargeld hatten es unbekannte Diebe bei einem Einbruch am Dienstagnachmittag in ein Einfamilienhaus in Wilstedt abgesehen. Zwischen 13 Uhr und 19.20 Uhr hebelten die Täter ein Wohnzimmerfenster im Ginsterweg auf und durchsuchten das Wohnhaus nach Wertgegenständen. Der Schaden liegt bei mehreren hundert Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Zeven unter der Telefonnummer 04281/9306-0 entgegen.

Einbruch im Ginsterweg

Scheeßel. Uhren, Bargeld und Schmuck erlangen Unbekannte bei einem Einbruchsdiebstahl im Ginsterweg in Scheeßel. Am Dienstag zwischen 17.30 und 21.15 Uhr drangen die Diebe durch Aufhebeln einer Terrassentür in das Einfamilienhaus ein und entwendeten die Wertsachen. Anschließend entfernten sie sich unerkannt vom Tatort. Zeugenhinweise bitte die Polizeistation in Scheeßel unter der Rufnummer 04263/98595-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Christoph Steinke
Telefon: 04261/947-109
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell