Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Postkasten gesprengt ++ Böller im Briefkasten ++

Rotenburg (ots) - Postkasten gesprengt

Sottrum. Mit einem Böller haben unbekannte Täter in der Silvesternacht im Jahnweg einen Postkasten gesprengt. Ein aufmerksamer Zeuge sicherte die Postsendungen und sorgte dafür, dass sie im neuen Jahr an die richtigen Empfänger kommen können.

Böller im Briefkasten

Zeven. Gelbe Briefkästen scheinen vor allem in der Nacht zu Neujahr eine besondere Anziehungskraft auf unverbesserliche Vandalen zu haben. In der Bahnhofstraße schmissen noch unbekannte Täter Böller in einen Kasten. Dadurch wurden einige Brief und auch der Briefkasten beschädigt. Die Polizei sorgte dafür, dass die Sendungen gesichert wurden. Ähnliches ereignete sich im Holunderweg. Durch die Explosion eines Böllers wurde ein Briefkasten von einer Hauswand gesprengt. Teile des Kastens flogen gegen einen geparkten Volvo. Die Polizei beziffert den Schaden auf mehrere tausend Euro. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hilfe aus der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Täter bitte unter Telefon 04281/93060.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: