Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg

17.10.2017 – 10:27

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Betrunkener Radfahrer von Zivilstreife erwischt ++ Akkordeon geklaut ++ E-Bike ohne Akku geklaut ++ Arbeitsmaschinen aus Schuppen gestohlen ++

Rotenburg (ots)

Betrunkener Radfahrer von Zivilstreife erwischt

Rotenburg. Deutlich alkoholisiert und in Schlangenlinien ist ein 57-jähriger Radfahrer aus der Samtgemeinde Bothel am späten Dienstagabend durch die Soltauer Straße gefahren. Glück für ihn, dass er dabei nicht verunglückt ist. Pech hingegen, dass er von einer Zivilstreife der Rotenburger Polizei erwischt wurde. Die Beamten stoppten die gefährliche Fahrt des 57-Jährigen in Höhe der Straße Am Galgenberg. Er habe zwar Alkohol getrunken - aber nicht zu viel, um Radfahren zu können, so der Mann gegenüber den Beamten. Ein Atemalkoholtest zeigte ein anderes Ergebnis: mehr als 1,8 Promille. Das ist auch für Radfahrer zu viel. Der Mann musste auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben. Weil er seinen Nachhauseweg partout mit dem Rad fortsetzen wollte, wurde es von der Polizei erst einmal beschlagnahmt.

Akkordeon geklaut

Stuckenborstel. Unbekannte Täter haben am Samstagabend ein vor einem Wohnhaus an der Stuckenborsteler Straße abgestelltes Akkordeon mit Zubehör gestohlen. Der 76-jährige Geschädigte hatte sein Musikinstrument von der Firma Hohner vom Typ Atlantik N 24, einen Notenständer und einen Notenordner gegen 19 Uhr beim Nachhausekommen nach einem Auftritt vor seine Wohnungstür gestellt. Dann sei der musikalische Senior um sein Haus gegangen und habe dabei das teure Instrument vergessen. Als er es gegen 21.30 Uhr ins Haus holen wollte, war das Akkordeon und auch das Zubehör verschwunden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Sottrum unter Telefon 04264/370190.

E-Bike ohne Akku geklaut

Bremervörde. Am Sonntagabend ist von einem Hofgrundstück am Ulmenweg ein E-Bike gestohlen worden. Das Fahrrad stand zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr unverschlossen, aber ohne den dazugehörigen Akku, vor dem Küchenfenster eines Wohnhauses. Trotzdem schnappte sich ein unbekannter Täter das graue Alu-Trekking-Elektrofahrrad mit grünen Streifen vom Typ "Rex ETK 500" und fuhr damit davon. Ohne den Akku wurde dem Dieb die Flucht jedoch nicht erleichtert. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Bremervörde unter Telefon 04761/99450.

Arbeitsmaschinen aus Schuppen gestohlen

Hetzwege. Unbekannte Täter haben in den vergangenen Wochen aus einem Schuppen von einem Grundstück an der Straße Hoffreeg mehrere Arbeitsmaschinen gestohlen. Dazu brachen sie ein Vorhängeschloss auf. Im Schuppen fanden die Unbekannten zwei Kettensägen von Dolmar und von Pulan und eine Flex von Makita. Mit den Geräten machten sie sich aus dem Staub.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell