Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

24.07.2017 – 15:18

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Frontal gegen Straßenbaum+++Einbrecher festgenommen

  • Bild-Infos
  • Download

Rotenburg (ots)

Frontal gegen Straßenbaum

#Foto in Pressemappe#

Sittensen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam am Montagmorgen die Fahrerin eines Mitsubishi auf der Landesstraße 130 von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Sie wurde mit schweren Verletzungen in das Diakonieklinikum in Rotenburg eingeliefert. Gegen 8 Uhr war die 61-Jährige von Sittensen aus in Richtung Hamersen unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Hamersen geriet sie auf den rechten Grünstreifen und prallte anschließend gegen den Baum. Am Pkw entstand Totalschaden.

Einbrecher festgenommen

Zeven. Ein festgenommener und ein flüchtiger Täter - das ist die Bilanz eine Einbruchs in der Nacht zum vergangenen Sonntag in ein Hotel in der Altern Poststraße in Zeven. Gegen 4 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle der Polizei von Anwohnern den Hinweis auf den Einbruchsdiebstahl. Bei Eintreffen des ersten Streifenwagens ergriffen die beiden Täter, die sich zu diesem Zeitpunkt an einem Tresor zu schaffen machten, sofort die Flucht. Ein 31-Jähriger mit Wohnsitz in Wilhelmshaven konnte bei der Verfolgung festgehalten werden. Dem anderen Täter gelang unerkannt die Flucht durch ein Fenster. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Funkstreifenwagen und einem Hundeführer konnte der Flüchtige entkommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Christoph Steinke
Telefon: 04261/947-158
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung