Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Vorfahrt missachtet+++2,5 Promille am Nachmittag+++17-Jähriger verliert Kontrolle über sein Krad

Rotenburg (ots) - Vorfahrt missachtet

Mulmshorn. Zwei Leichtverletzte und zwei nicht mehr fahrbereite Pkw sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Montag auf der B 71 in Mulmshorn. Gegen 11 Uhr war der Fahrer eines VW Golf von Horstedt kommend auf die B 71 eingebogen. Dabei übersah er eine 33-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Ford Focus die B 71 in Richtung Rotenburg befuhr. In Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der 64-jährige Golf-Fahrer und die Fahrerin des Ford wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 15000 Euro.

2,5 Promille am Nachmittag

Oerel. Deutliche Schlangenlinien und keine Reaktion auf Anhaltesignale mit Blaulicht und Martinshorn führten am Mittwoch gegen 15.30 Uhr zu einer Kontrolle einer 47-jährigen Autofahrerin, die mit ihrem VW Beetle die B 495 von Ebersdorf Richtung Glinde befuhr. Erst nachdem das Fahrzeug von der Streifenwagenbesatzung der Bremervörder Polizei überholt werden konnte und zusätzliche Haltezeichen mit der Anhaltekelle gegeben wurden, stoppte die Fahrerin. Sehr schnell stellte sich der Grund für ihre Fahrweise heraus. Ein Alkoholtest mit einem Wert von über 2,5 Promille dürfte die Ursache für ihr Verhalten gewesen sein. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt und die Autoschlüssel wurden sichergestellt.

17-Jähriger verliert Kontrolle über sein Krad

Tiste. Schwer verletzt wurde ein 17-jähriger Motorradfahrer, der am Mittwoch auf der Landesstraße 142 die Gewalt über sein Kraftrad verlor und im Seitenraum landete. Gegen 15.30 Uhr war der junge Fahrer von Burgsittensen in Richtung Tiste unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit seiner KTM 125 stürzte. Aufgrund einer Schulterverletzung wurde der Biker dem Diakonieklinikum in Rotenburg zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Christoph Steinke
Telefon: 04261/947-158
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: