Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Finteler Polizei sucht Unfallzeugen ++

Rotenburg (ots) - Finteler Polizei sucht Unfallzeugen

Lauenbrück. Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen kurz nach 7 Uhr am Lauenbrücker Ortsrand eiereignet hat, sucht die Finteler Polizei nach einem wichtigen Unfallzeugen. Ein 49-jähriger Autofahrer aus Scheeßel war mit seinem Mitsubishi auf der Kreisstraße 212 von Lauenbrück in Richtung Vahlde unterwegs. Kurz hinter dem Kreisverkehr überholte der Mann einen Kleinlaster. Mitten im Überholvorgang bog ein 22-jähriger Autofahrer aus Tostedt mit seinem Opel aus Richtung Riepe kommend auf die Kreisstraße ab. Der Mitsubishi und der Opel stießen zusammen. Alle Insassen blieben zum Glück unverletzt. Zur eindeutigen Klärung des Sachverhalts bittet die Finteler Polizei den noch unbekannten Fahrer des Kleinlasters sich unter Telefon 04265/1700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: