Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg

03.05.2017 – 09:34

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++Sottrum, Diebstahl einer Wildkamera++ ++Scheeßel, Versuchter Einbruch in Wohnhaus++

PI Rotenburg (ots)

Sottrum/Hassendorf. Diebstahl einer Wildkamera. In Hassendorf wurde die an einem Baum angebrachte Wildkamera in der Zeit von Freitag, 07.04.2017 bis Montag, 01.05.2017, von unbekanntem Täter entwendet. Schadenshöhe: 300?

Scheeßel. Versuchter Einbruch in Wohnhaus. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 02./03.05.2017 wurde von unbekannten Tätern versucht, in ein Wohnhaus in Scheeßel einzudringen. Hier versuchten die Täter, ein Fenster aufzuhebeln, was jedoch misslang.

Rotenburg. Verkehrsunfall zwischen PKW und Radfahrerin Im Stadtgebiet Rotenburg, Goethestraße/Kirchweg, kam es am 02.05.2017 gegen 12.30 h zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Radfahrerin. Hierbei hat die 18jährige Fahrzeugführerin des PKW die 18jährige Radfahrerin übersehen, die bei dem Zusammenstoß zu Fall und mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus kam.

Tarmstedt. Verkehrsunfall eines Fahranfängers Am 02.05.2017 um 21.00 h unterschätze ein 18jähriger Fahranfänger die Geschwindigkeit seines PKW, kam im Kurvenbereich der Hauptstraße ins Schleudern und geriet nach rechts in den Seitenraum, wobei eine Werbetafel "unter die Räder" kommt. Der Fahrzeugführer kommt mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, der PKW Opel Corsa war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Fred Krüger
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung