Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

01.09.2016 – 09:14

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Parkende Fahrzeuge beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Rotenburg (ots)

Parkende Fahrzeuge beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Rotenburg. Durch einen unbekannten Täter wurden am Dienstagvormittag, zwischen 09.00 Uhr und 12.30 Uhr, insgesamt fünf abgestellte PKW in der Gerberstraße beschädigt. Die Fahrzeuge, die auf dem Parkstreifen vor der Theodor-Heuss-Schule abgestellt waren, wiesen alle Lackschäden auf der Beifahrerseite auf. Diese Schäden lassen darauf schließen, dass eine Person auf dem Gehweg an den PKW vorbeigegangen ist und dabei mit einem spitzen Gegenstand die Lackierung zerkratzte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die zur angegebenen Tatzeit am Dienstagvormittag, sachdienliche Beobachtungen in der Gerberstraße gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04261/947-0 von der Rotenburger Polizei entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Thomas Teuber
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung