Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

23.12.2015 – 10:45

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Polizei ermittelt Tatverdächtigen ++

Rotenburg (ots)

Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Visselhövede. Nach einer möglichen Sexualstraftat, die sich in den Morgenstunden des vergangenen Sonntags in einem Visselhöveder Park ereignet haben soll, konnten die Beamten der Rotenburger Polizei schon am Dienstagnachmittag einen schnellen Ermittlungserfolg verzeichnen. Intensive Ermittlungsarbeit mit mehreren Spurenteams hatte die Polizei zu einem Tatverdächtigen geführt, der entgegen kursierender Gerüchte zum persönlichen Umfeld des Opfers gehört. Der verdächtige Mann räumte in seiner Aussage einen Kontakt zu der Frau ein. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung