Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Junge Autofahrerin verstirbt bei Frontalzusammenstoß ++

Rotenburg (ots) - Junge Autofahrerin verstirbt bei Frontalzusammenstoß

Lauenbrück. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 212 zwischen Lauenbrück und Vahlde hat am frühen Morgen eine 26-jährige Frau aus Vahlde ihr Leben verloren. Die junge Frau war gegen 7.20 Uhr aus bislang noch ungeklärter Ursache auf gerader Strecke in ihrem Skoda frontal mit dem VW eines 62-jährigen Mannes aus Fintel zusammengestoßen. Für die 26-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der 62-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in das Diakoniekrankenhaus nach Rotenburg gebracht. Er sollte zunächst im Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Diesiges Wetter verhinderte jedoch eine Landung in Rotenburg. Aufgrund der unklaren Unfallsituation ist die Kreisstraße derzeit noch gesperrt. Unfallexperten der Polizei und ein Gutachterteam untersuchen, wie es zu dem Unglück gekommen sein könnte. Dazu wurden beide Unfallfahrzeuge beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: