Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Verkehrsunfall unter Betäubungsmitteleinfluss

Neustadt/Weinstraße (ots) - Neustadt-Mußbach - Ein 28-jähriger Mann aus Haßloch befuhr am 09.02.2019, um ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

20.07.2015 – 10:40

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Alkoholfahrt wird gemeldet ++ Ohne Lappen mit Promille ++ Unter Drogen vom Festival ++ Müllwagen reißt Carport um ++

  • Bild-Infos
  • Download

Rotenburg (ots)

Alkoholfahrt wird gemeldet

Sottrum. Ein besorgter Autofahrer hat sich am Sonntagabend über Notruf bei der Rotenburger Polizei gemeldet, und die Beamten über eine mögliche Trunkenheitsfahrt informiert. Dem Mann war gegen 20.30 Uhr auf der Bundesstraße 75 zwischen Hassendorf und Sottrum ein Passat aufgefallen, der in Schlangenlinien mehrfach auf die Gegenfahrbahn gefahren sei. Entgegenkommende Fahrzeuge waren zum Glück nicht gefährdet worden. In der Ortsdurchfahrt Sottrum habe der Fahrer seine Geschwindigkeit ohne ersichtlichen Grund plötzlich stark verringert. Er sei dann vermutlich nach Hause gefahren. Eine Streifenbesatzung der Rotenburger Polizei traf den Verdächtigen kurz darauf an der ermittelten Halteradresse an. Ein Alcotest mit einem Ergebnis von über 2,7 Promille belegte die Aussagen des Zeugen. Um festzustellen, dass der Mann schon vor dem Antritt der beobachteten Fahrt unter Alkoholeinfluss stand, veranlasste die Polizei zwei Blutproben.

Ohne Lappen mit Promille

Seedorf. Eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei hat am Sonntagabend die Trunkenheitsfahrt eines Mannes aus der Samtgemeinde Selsingen gestoppt. Gegen 20 Uhr war sein Passat den Beamten in der Dorfstraße in Richtung Granstedt aufgefallen. Bei der Verkehrskontrolle zeigte sich schnell, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alcotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Dem Mann wurde auf der Polizeiwache in Zeven eine Blutprobe abgenommen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass er seit Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Unter Drogen vom Festival

Burgsittensen. Bei einer Alkohol- und Drogenkontrolle ist einer Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Sittensen am Sonntagabend ein 43-jähriger Hamburger ins Netz gegangen, der vermutlich unter Drogeneinfluss mit seinem VW Transporter auf dem Heimweg von einem nahegelegenen Festival war. Die Beamten beobachteten bei dem Mann deutliche Anzeichen für einen Konsum von Rauschgift. Der erste Verdacht wurde durch einen Urintest bestätigt. Nun räumte der 43-Jährige ein, regelmäßig Marihuana zu rauchen. Er sei daran gewöhnt und könne die Gefährlichkeit beim Autofahren gut einschätzen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Jetzt wird sich die zuständige Führerscheinstelle damit befassen, ob der Mann dafür geeignet ist ein Auto im Straßenverkehr zu fahren.

Müllwagen reißt Carport um

## Fotos in der digitalen Pressemappe ##

Karlshöfen. Ein rangierendes Müllfahrzeug hat am Donnerstag vergangener Woche auf einem Grundstück in der Straße Zum Flugplatz einen erheblichen Gebäudeschaden angerichtet. Der Fahrer war kurz nach Mittag zum Wenden rückwärts auf den Hof gefahren und hatte dabei den Radius des Fahrzeug offensichtlich falsch eingeschätzt. Der Müllwagen blieb an einem Carport hängen und zog dessen Dach mit sich. Dadurch stürzte zunächst der gemauerte Giebel und dann das gesamte Carport ein. Ein geparkter Opel Corsa wurde ebenfalls beschädigt. Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung