Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

05.02.2015 – 11:52

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Kabeldiebe gehen der Polizei ins Netz

POL-ROW: Kabeldiebe gehen der Polizei ins Netz
  • Bild-Infos
  • Download

Rotenburg (ots)

Kabeldiebe gehen der Polizei ins Netz

Sottrum/Sittensen. Einen schnellen Ermittlungserfolg konnte die Polizeiinspektion diese Woche verbuchen. Nachdem am Dienstag bei der Polizei in Sottrum der Diebstahl von Metallkabeln angezeigt worden war, konnten die Beamten das Diebesgut nun wieder an die geschädigte Firma aushändigen. Zuvor war Polizisten der Autobahnpolizei Sittensen am Wochenende auf der Rastanlage Ostetal ein Kleintransporter aufgefallen, der offensichtlich überladen schien. Bei der anschließenden Kontrolle stellten sie fest, dass sich auf der Ladefläche eine große Menge Elektrokabel befanden, für die Fahrzeuginsassen, vier Männer aus Osteuropa, keinen Eigentumsnachweis erbringen konnten. Die 700 Kg Kabel wurden daher zunächst sichergestellt. Erst als dann Tage später bei der Polizei in Sottrum der Diebstahl angezeigt wurde, konnten die Beamten das Diebesgut im Kleintransporter zuordnen und die Kabel im Wert von mehreren tausend Euro wieder an den Eigentümer aushändigen.

(Foto vom Kleintransporter mit Diebesgut in der digitalen Pressemappe.)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Thomas Teuber
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung