Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Ausflug in den Straßengraben ++ Während der Fahrt vom Laptop abgelenkt ++ Radfahrerin verletzt sich leicht ++

verunfallter Citroen

Rotenburg (ots) - Ausflug in den Straßengraben

## Foto in der digitalen Pressemappe ##

Hetzwege. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 219 zwischen Hetzwege und Wittkopsbostel ist ein 21-jähriger Autofahrer am frühen Donnerstagmorgen mit leichten Verletzungen davon gekommen. Der junge Mann war gegen 6.45 Uhr mit seinem Citroen bei Regen in Richtung Wittkopsbostel unterwegs, als er in einer langgezogenen Linkskurve die Gewalt über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in einen Straßengraben. Dort wurde die Fahrt des Citroen nach sechzig Metern jäh gestoppt. Der alte Wagen überschlug sich, streifte einen Baum und blieb auf einem Acker liegen. Der 21-Jährige wurde nur leicht verletzt, an dem 12 Jahre alten Wagen entstand jedoch ein Totalschaden.

Während der Fahrt vom Laptop abgelenkt

Elsdorf/Sottrum/A1. Um sich die eintötige Fahrzeit zu vetreiben, schauen sich Berufskraftfahrer im Schwerlastverkehr während der Fahrt nicht selten Filme auf Laptops oder Tablets an. Diese äußerst gefährliche Unsitte haben Beamte der Sittensener Autobahnpolizei bei ihrer Streife auf der A1 besonders ins Visier genommen. Am Mittwochnachmittag stoppten sie bei Elsdorf einen russischen Sattelzug, der von einem 37-jährigen russischen Kraftfahrer gelenkt wurde. Der Mann hatte ein Laptop auf das Armaturenbrett gestellt und ließ sich im dichten Autobahnverkehr von einem Film ablenken. Er musste den Beamten eine Kaution zahlen, damit er seine Fahrt fortsetzen konnte. Eine Stunde später wurden die Polizisten bei Sottrum auf einen deutschen Sattelzug aufmerksam. Der 32-jährige Fahrer aus dem Landkreis Rotenburg hatte ein Tablet an der Sonnenblende befestigt und ließ sich während der Fahrt berieseln. Den Mann erwartet ein saftiges Bußgeld.

Radfahrerin verletzt sich leicht

Bremervörde. Bei einem Verkehrsunfall in der Neuen Straße ist eine 44-jährige Radfahrerin Mittwochmittag verletzt worden. Die Frau war gegen 13 Uhr verbotswidrig auf dem Gehweg in Richtung Innenstadt unterwegs und im Einmündungsbereich zur Straße Huddelberg gegen den VW Golf einer 53-jährigen Frau gefahren. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Radfahrerin leicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: