PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Harburg mehr verpassen.

27.04.2020 – 12:23

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Keine Beute gemacht ++ Egestorf - Vorfahrt missachtet

Tostedt/Langeloh (ots)

Keine Beute gemacht

In der Zeit zwischen Samstag, 19 Uhr und Sonntag, 10 Uhr sind Diebe in ein Einfamilienhaus an der Straße Langeloh eingebrochen. Zunächst hatten die Täter eine Scheibe eingeschlagen, danach eine Hintertür aufgebrochen, um in das Haus zu gelangen. Die Diebe durchwühlten mehrere Schränke, verließen das Haus aber ohne Beute gemacht zu haben. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Egestorf - Vorfahrt missachtet

Auf der Alten Dorfstraße kam es am Samstag (25.04.2020) zu einem Verkehrsunfall. Gegen 11 Uhr wollte ein 50-jähriger Mann mit seinem Volvo von der Lübberstedter Straße nach links in die Alte Dorfstraße einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden, 34-jährigen Mannes und kollidierte mit dessen Ford. Bei dem Zusammenstoß wurde der 34-Jährige leicht verletzt. Er kam ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell