Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

20.10.2019 – 13:00

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Harburg für den Zeitraum Freitag, 18.10.2019, 12:00 Uhr bis Sonntag, 20.10.2019, 12:00 Uhr

Landkreis Harburg (ots)

Winsen / Fahren unter Drogeneinfluss Am Samstag, gegen 10:20 Uhr, kontrollierten Beamte in Winsen/Luhe eine 29jährige Fahrerin eines Pkw VW. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass die 29jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und zudem nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Des Weiteren war der Pkw nicht zugelassen und nicht versichert. Die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen waren entstempelt und ursprünglich für ein anderes Fahrzeug ausgegeben. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Gegen die 29jährige wurden diverse Strafverfahren eingeleitet.

Egestorf / Fahren unter Alkoholeinfluss Am Sonntag, gegen 04:00 Uhr, kontrollierten Beamte in Egestorf einen 45jährigen Fahrer eines Pkw Skoda. Bei der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch beim Fahrer festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeiten Verfahren gegen den 45jährigen eingeleitet.

Hollenstedt / Einbruch in Wohnhaus Zwischen Montag, 14.10. und Samstag, 19.10. drangen unbekannte Täter in Hollenstedt in der Straße Alte Rennkoppel durch Aufhebeln eines Fensters und der Terrassentür in ein Wohnhaus ein. Das Haus wurde durchwühlt. Abgaben zum Stehlgut liegen noch nicht vor.

Rosengarten-Nenndorf / Festnahme eines Trios nach Taschendiebstahl in einem Supermarkt Am 19.10.19, gegen 14.00 Uhr, kam es in einem Supermarkt in Nenndorf zu einem Taschendiebstahl z.N. einer 75-jährigen Frau. Da die Geschädigte den Diebstahl ihrer EC-Karte sofort bemerkte, konnte noch vor Ort eine weibliche Täterin vom Marktpersonal festgehalten werden. Eine weitere Täterin, die sich vor dem Markt losreißen konnte, flüchtete in einem grauen PKW VW Golf mit Duisburger Kennzeichen. Das Fahrzeug konnte im Rahmen einer Sofortfahndung am Ortseingang Tötensen durch die alarmierte Polizei angehalten werden. Die Insassen des Pkw, eine weibliche und eine männliche Person, wurden festgenommen. Wer sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen und/oder der Flucht geben kann, wende sich bitte an den Kriminalermittlungsdienst der Polizei Seevetal unter 04105-6200.

Rückfragen bitte an:
KHK Dudei
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg