Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

03.05.2019 – 10:38

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Sitzbank aus Pkw ausgebaut ++ Neu Wulmstorf - Von Bremspedal abgerutscht

Seevetal/Meckelfeld (ots)

Sitzbank aus Pkw ausgebaut

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte aus einem Mercedes Vito die Rücksitzbank ausgebaut. Der Kleinbus stand auf dem Friedhofsparkplatz am Appenstedter Weg. Die Täter schlugen in der Zeit zwischen 21.00 und 06.30 Uhr die Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und schraubten die Bank ab. Der Schaden beläuft sich auf rund 800 Euro.

Neu Wulmstorf - Von Bremspedal abgerutscht

Auf der Bahnhofstraße kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Gegen 17 Uhr bremste ein 64-jähriger Mann seinen Mercedes GLK verkehrsbedingt ab und hielt an. Auch eine hinter ihm fahrende 28-jährige Frau stoppte ihren VW Up. Der dahinter befindliche 80-jährige Fahrer eines Mazda rutschte nach eigenen Angaben beim Bremsen vom Brems- auf das Gaspedal. Er fuhr auf den VW auf und schon diesen noch gegen den davor stehenden Mercedes. Der 64-jährige Mercedes-Fahrer und die 28-Jährige wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden liegt bei rund 11.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg