Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

28.02.2019 – 16:44

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: 171. Fernfahrerstammtisch der Polizidirektion Lüneburg

Sittensen (ots)

Am Mittwoch, dem 06.03.2019, ab 18:30 h, findet in den Räumlichkeiten der Rastanlage Ostetal, Fahrtrichtung Hamburg, der 171. Fernfahrerstammtisch der Polizeidirektion Lüneburg statt. Das Thema am 06.03.2019 lautet: "Vermögensabschöpfung im gewerblichen Güterverkehr" Im Ordnungswidrigkeitenrecht gibt es Geldbußen für begangene Verstöße. Behörden haben jedoch auch die Möglichkeit, den entstandenen Gewinn aus rechtswidrigen Handlungen abzuschöpfen, die sogenannte Vermögensabschöpfung. Polizeikommissar Alexander Plümpe von der Autobahnpolizei Sittensen wird an dem Abend darüber berichten und erklären, wann die Vermögensabschöpfung angewandt wird und welche Folgen sie hat. Wir freuen uns auf viele interessierte Gäste.

Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizeikommissariat Winsen/Luhe
Andrea Möller, POK`in
fernfahrerstammtisch@pd-lg.polizei.niedersachsen.de
Telefon: 04171/796200

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg