Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

11.02.2019 – 10:27

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Raubüberfall auf Tankstelle ++ Seevetal/Maschen - Navi ausgebaut ++ Stelle/Ashausen - Einbruch in Café

Stelle (ots)

Raubüberfall auf Tankstelle

Am Sonntagabend, gegen 19.30 Uhr, betraten zwei maskierte Männer die freie Tankstelle an der Harburger Straße. Einer der Männer bedrohte den 18-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte von ihm das Bargeld. Während der Mann das Geld aus der Kasse überreichte, ergriffen die Täter noch mehrere Stangen Zigaretten. Die gesamte Beute steckten sie in eine Sporttasche und flüchteten Augenblicke später wieder aus dem Verkaufsraum in Richtung der Lüneburger Straße.

Der Angestellte blieb äußerlich unverletzt, erlitt aber einen Schock. Mehrere Streifenwagen fahndeten nach den beiden Tätern. Sie konnten jedoch unerkannt entkommen. Die beiden Männer waren dunkel gekleidet und maskiert, ca. 180 cm groß. Beide sprachen Deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise bitte an den Zentralen Kriminaldienst, Telefon 04181 2850.

Seevetal/Maschen - Navi ausgebaut

Ein VW Tiguan ist am Wochenende von Unbekannten aufgebrochen worden. Der Wagen stand am Wiesenweg. Die Diebe machten sich in der Zeit zwischen Samstag, 14.30 und Sonntag, 16 Uhr an dem Pkw zu schaffen. Sie bauten das Navigationssystem aus dem Cockpit aus und verschwanden damit. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro.

Stelle/Ashausen - Einbruch in Café

Bereits in der Nacht vom 2. auf den 3. Februar sind Diebe in ein Café an der Lindenstraße eingedrungen. Die Täter hatten dazu in der Zeit zwischen 18 und 13 Uhr ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt und waren so in den Verkaufsraum gelangt. Sie durchsuchten mehrere Schränke und erbeuten dabei Bargeld und eine Geldkassette. Anschließend verließen die Täter das Objekt durch eine Terrassentür auf der Vorderseite.

Hinweise nimmt die Polizei Winsen unter der Telefonnummer 04171 7960 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg