Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

12.12.2018 – 13:23

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Einbruch in Vereinsheim ++ Buchholz - Tageswohnungseinbrüche ++ Neu Wulmstorf - Pkw aufgebrochen und Einbauten gestohlen ++ Salzhausen - Von der Fahrbahn abgekommen

Buchholz (ots)

Einbruch in Vereinsheim

In der Zeit zwischen Montag (10.12.18), 22.20 Uhr und Dienstag, 14.50 Uhr, sind Diebe in die Geschäftsräume eines Tennisclubs an der Straße Up de Hoge Luft eingedrungen. Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und durchsuchten die Schränke und brachen einen Safe auf. Daraus erbeuteten sie Bargeld. Der Gesamtschaden wird auf rund 3.500 Euro geschätzt.

Zeugen, denen in der fraglichen Zeit Personen oder Fahrzeuge an der Anlage aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181 2850 bei der Polizei in Buchholz zu melden.

Buchholz - Tageswohnungseinbrüche

Am Dienstag kam es in Buchholz zu zwei Tageswohnungseinbrüchen. In der Stettiner Straße hebelten die Täter in der Zeit zwischen 06.30 und 18.30 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten das gesamte Gebäude.

Im Reiherstieg traf es die Bewohner eines Reihenhauses. Auch hier wurde die Terrassentür aufgehebelt. Die Tatzeit liegt zwischen 08.30 und 17.45 Uhr.

In beiden Fällen ist noch unklar, was die Diebe erbeuteten.

Neu Wulmstorf - Pkw aufgebrochen und Einbauten gestohlen

Gleich drei Mal haben Diebe in der Nacht zu Dienstag in Neu Wulmstorf zugeschlagen. Im Erikaweg schlugen sie die Seitenscheibe eines Mercedes C 180 ein und bauten anschließend den Fahrerairbag sowie das Navigationssystem aus. Der Wagen stand auf einem Parkplatz vor einem Wohnhaus.

Im Meisterweg traf es einen BMW 218d, der am Fahrbahnrand stand. Hier entwendeten die Täter das Lenkrad, nachdem sie durch eine eingeschlagene Seitenscheibe in das Fahrzeug gelangten.

An der Konrad-Adenauer-Straße wurde ein Mercedes E 200 von den Dieben aufgebrochen. Auch hier entwendeten sie den Fahrerairbag.

Der Schaden wird auf insgesamt rund 13.000 Euro geschätzt. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus. Zeugen, denen in der Nacht zu Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 040 70013860 bei der Polizei in Neu Wulmstorf zu melden.

Salzhausen - Von der Fahrbahn abgekommen

Auf der Kreisstraße 27, zwischen Undeloh und Wesel, kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Eine 28-jährige Frau war mit ihrem Renault gegen 09.20 Uhr in Richtung Wesel unterwegs, als ihr Wagen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte das Fahrzeug gegen einen Straßenbaum und rutschte anschließend einen etwa 1,5 Meter tiefen Abhang hinunter. Der Wagen überschlug sich und blieb auf einem Acker liegen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Sie kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Schaden am Fahrzeug wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

Nach ersten Erkenntnissen ist nicht angepasste Geschwindigkeit bei überfrierender Nässe unfallursächlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg