Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

22.11.2018 – 10:33

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Tödlicher Reitunfall ++ Buchholz - Kasse mit Wechselgeld gestohlen ++ Dohren - Laptop und Modeschmuck gestohlen ++ Wulfsen - Tageswohnungseinbruch

Tostedt (ots)

Tödlicher Reitunfall

Ein Reitunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Mittwoch auf dem Wistedter Weg. Ein 78-jähriger Mann war mit seinem Pferd gegen 11.00 Uhr auf dem Sandweg in Richtung Wistedt unterwegs. Zeugen beobachteten, wie das Pferd scheinbar unkontrolliert in den Galopp überging. Auf Höhe eines unbeschrankten Bahnübergangs geriet das Tier auf dem sandigen Untergrund ins Rutschen und prallte gegen ein Andreaskreuz. Der 78-Jährige wurde vom Pferd geschleudert und schlug kopfüber in einem trockenen Straßengraben auf. Die Zeugen versuchten sofort, den Mann zu reanimieren. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Buchholz - Kasse mit Wechselgeld gestohlen

In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in den Weltladen an der Kirchenstraße eingedrungen und haben dort die Wechselgeldkasse entwendet. Die Täter hatten offenbar zu Öffnungszeiten das Geschäft betreten und unbemerkt die Verriegelung einer Nebeneingangstür geöffnet, um diese in der Nacht zum Einstieg zu nutzen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Zeugen, denen in der Zeit zwischen 22.15 und 07 Uhr verdächtige Personen im Umfeld des Gemeindehauses aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181 2850 bei der Polizei zu melden.

Dohren - Laptop und Modeschmuck gestohlen

Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 16.50 und 18.30 Uhr sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Hollenstedter Straße eingebrochen. Nachdem die Täter sich durch ein aufgehebeltes Fenster Zutritt verschafft hatten, entwendeten sie ein Laptop und Modeschmuck aus den Räumlichkeiten. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Wulfsen - Tageswohnungseinbruch

Am Mittwochnachmittag kam es in der Straße Heidkoppel zu einem Tageswohnungseinbruch. Die Tatzeit liegt zwischen 15.00 und 19.40 Uhr. Die Täter hatten ein Fenster aufgebrochen, um in das Haus zu gelangen. Im Anschluss durchwühlten sie sämtliche Räume und flüchteten mit etwas Bargeld durch eine Hintertür.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell