Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

09.10.2018 – 10:49

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Einbruch in Lagerraum ++ Marschacht - Sachbeschädigung an der Grundschule ++ Buchholz - BMW ausgeschlachtet

Winsen (ots)

Einbruch in Lagerraum

Ein Lagerraum am Tönnhäuser Weg ist in der Nacht zu Montag von Dieben heimgesucht worden. In der Zeit zwischen 20.00 und 08.30 Uhr haben die Unbekannten eine Zugangstür aufgehebelt und aus dem Lager Kosmetika im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Aus einem angrenzenden Büro stahlen sie einen Computer und Zubehör.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizei Winsen, Telefon 04171 7960.

Marschacht - Sachbeschädigung an der Grundschule

Am Montagabend haben Unbekannte zwei Fensterschreiben sowie eine Glaseingangstür der Grundschule an der Elbuferstraße beschädigt. Ein Zeuge hatte gegen 22 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem er auf dem Gelände einen brennenden Papierkorb entdeckt und abgelöscht hatte. Die Unbekannten hatten mehrere Löcher in die Glasscheiben geschlagen, das Gebäude aber offenbar nicht betreten. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Marschacht, Telefon 04176 7700.

Buchholz - BMW ausgeschlachtet

Ein BMW X4 ist in der Nacht zu Montag von Dieben ausgeschlachtet worden. Der Wagen stand in einem Carport am Suerhoper Brunnenweg. Die Täter schlugen in der Zeit zwischen 17.30 und 08.00 Uhr eine Seitenscheibe des Wagens ein. Danach bauten sie das Lenkrad, den Bordcomputer mitsamt Navigationssystem, beide Außenspiegel und die Frontscheinwerfer vom Wagen ab und verschwanden damit. Wie hoch der Sachschaden ist, steht noch nicht fest.

Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell