Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

08.05.2018 – 09:53

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Diebe kamen in der Nacht ++ Rosengarten/Leversen - Tresor aus der Wand gebrochen ++ Egestorf/BAB 7 - Mit Lkw von der Fahrbahn abgekommen

Seevetal/Horst (ots)

Diebe kamen in der Nacht

In der Zeit zwischen Montag, 22:15 Uhr Dienstag, 2:00 Uhr, drangen Diebe in eine Doppelhaushälfte am Hermann-Löns-Weg ein. Die Täter hatten dazu ein Kellerfenster eingeschlagen. Während ein Bewohner im Obergeschoss schlief, durchsuchten die Diebe das Erdgeschoss. Ob sie dabei auch Beute machten, ist noch nicht klar.

Rosengarten/Leversen - Tresor aus der Wand gebrochen

Diebe sind in der Nacht zu Montag in ein Einfamilienhaus an der Straße Im Dorfe eingestiegen, nachdem sie ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt hatten. Im Anschluss durchsuchten sie das Haus. Einen Wandtresor, in dem sich Dokumente befanden, brachen die Täter komplett aus der Verankerung und nahmen ihn mit.

Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen 21:30 Uhr und 7:10 Uhr. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

Egestorf/BAB 7 - Mit Lkw von der Fahrbahn abgekommen

Ein 26-jähriger Mann hat am Montag, gegen 7:10 Uhr einen Verkehrsunfall auf der A7, in Fahrtrichtung Hamburg, verursacht. Der Mann war mit seinem 7,5-Tonner in Höhe Egestorf unterwegs, als er aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen ein Verkehrszeichen prallte. Der Lkw kippte in der Folge auf die linke Fahrzeugseite. Der Fahrer sowie zwei Mitfahrer im Alter von 22 und 39 Jahren wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung