Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

22.02.2018 – 11:15

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Lagercontainer aufgebrochen ++ Moisburg - Einbruch am Abend ++ Salzhausen - Jugendliche bei Verkehrsunfall verletzt

Buchholz (ots)

Lagercontainer aufgebrochen

In der Nacht zu Mittwoch, in der Zeit zwischen 19:00 Uhr und 6:15 Uhr, sind Diebe in das umzäunte Betriebsgelände einer Baufirma an der Zunftstraße eingedrungen. Die Täter hatten hierzu den Gitterzaun aufgeschnitten. Auf dem Gelände brachen die Täter insgesamt neun Container auf und durchsuchten sie. Sie erbeuteten mehrere Sägen, eine Tauch- und eine Dieselheizpumpe. Ein auf dem Firmengelände abgestellter Transporter wurde ebenfalls aufgebrochen. Hierin wurden die Täter allerdings nicht fündig.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4000 EUR. Hinweise nimmt die Polizei Buchholz unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

Moisburg - Einbruch am Abend

An der Straße Bergfeld kam es am Mittwochabend zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. In der Zeit zwischen 18:45 Uhr und 21:30 Uhr hebelten die Täter die Terrassentür des Hauses auf und durchsuchten sämtliche Räume nach möglichem Stehlgut. Hierbei erbeuteten sie unter anderem einen Flachbildfernseher sowie ein E-Piano. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest. Auch hierzu sucht die Polizei Zeugen. Die Telefonnummer lautet 04181 2850.

Salzhausen - Jugendliche bei Verkehrsunfall verletzt

eine 14-Jährige ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße verletzt worden. Die Schülerin wollte gegen 18.10 Uhr die Straße in Höhe der Kirche überqueren. Sie nutzte eine Lücke zwischen zwei von links kommenden Fahrzeugen und lief los. Hierbei übersah sie aber, dass sich auf der Fahrspur in Richtung Luhmühlen ebenfalls ein PKW näherte. Dessen 50-jährige Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Wagen erfasste die Jugendliche und schleuderte sie zurück auf die Fahrbahn. Die 14-Jährige erlitt diverse Prellungen und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung