Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Winsen - Räuber in die Flucht geschlagen ++ Over - Autoaufbrecher hat Hunger auf Schokolade ++ Rosengarten - Mit 1,89 Promille Fahrzeug geführt ++ und weitere Meldungen

Landkreis Harburg (ots) - Winsen - Räuber in die Flucht geschlagen

Am Sonntagmorgen, gegen 05:00 Uhr ging ein 26 Jähriger Winsener gemeinsam mit seiner Freundin den Gummiweg in Winsen entlang. Plötzlich wurde das Pärchen von einer unbekannten, männlichen Person angesprochen und umarmt. Der Winsener bemerkte, dass der Täter ihm während der Umarmung die Geldbörse aus der Hosentasche ziehen wollte und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht. Das Opfer beschrieb den Mann wie folgt:

   - ca. 18 bis 25 Jahre alt
   - nordafrikanisches Erscheinungsbild
   - ca. 170 bis 175 cm groß
   - schwarzes Haar, an den Seiten rasiert, oben länger und zur Seite
     gegelt
   - rotes T-Shirt mit einem Hannover 96 - Logo
   - blaue Jeans
   - spricht gutes Englisch. 

Hinweise auf den Täter bitte an die Polizei in Winsen unter Tel. 04171-7960

Rosengarten - Zigaretten aus Einkaufsmarkt entwendet

In einen Supermarkt in der Harburger Straße in Vahrendorf gelangten unbekannte Täter am Montagmorgen, gegen 01:00 Uhr, nachdem sie eine Scheibe eingeschlagen hatten. Aus dem Markt wurde dann eine größere Menge Zigaretten entwendet. Teile der Beute verloren die Täter auf ihrer Flucht. Allein der Schaden an der Scheibe wird mit 2000 Euro beziffert. Wieviele Tabakwaren letztlich gestohlen wurden, muss noch ermittelt werden. Zeugen die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Seevetal (04105/ 6200) zu melden.

Wulfsen/ Tostedt - Einbrüche in Einfamilienhäuser

In ein Haus in der Pattenser Straße gelangten unbekannte Täter, nachdem sie ein Badezimmerfenster aufgehebelt hatten. Das Haus wurde durchsucht und unter der Mitnahme von noch unbekanntem Stehlgut wieder verlassen. An einem Fenster im Terassenbereich scheiterten unbekannte Täter in der Straße Auf der Looge in Tostedt. Die Täter ließen nach mehreren Versuchen das Fenster aufzuhebeln von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Der Schaden am Fenster wird auf etwa 250 Euro geschätzt.

Zeugen, die zwischen Samstagmorgen und Sonntagabend verdächtige Beobachtungen gemacht haben, mögen sich bitte bei der Polizei Buchholz (04181 - 2850) melden.

Over - Autoaufbrecher hat Hunger auf Schokolade

Der Porsche eines 43 Jährigen Seevetalers wurde in der Zeit zwischen dem letzten Mittwoch und Sonntagabend aufgebrochen. Das Fahrzeug war in der Straße Alter Elbdeich abgestellt. Entwendet wurde eine Sonnenbrille und etwas Bargeld. Eine ebenfalls im Fahrzeug befindliche Tafel Schokolade verspeiste der Täter noch vor Ort.

Sieversen - Erst randaliert und dann Widerstand geleistet

Einem 21 Jährigen Hamburger ist am Sonntagmorgen, gegen 05:00 Uhr der Alkohol offenbar gehörig zu Kopf gestiegen. Am Rande einer privaten Feier im Quellenweg fing der Hamburger plötzlich an, Gegenstände umherzuwerfen. Unter anderem wurde ein Kühlschrank umgestoßen. Der hinzugerufenen Polizei gegenüber reagierte der Mann ebenfalls agressiv, sodass er in Gewahrsam genommen wurde. Währen dieser Maßnahme leistete der Mann erhebliche Gegenwehr. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 2,65 Promille. Bis zu seiner Ausnücherung verblieb der Mann in einer Gewahrsamszelle der Polizei Seevetal.

Rosengarten - Mit 1,89 Promille Fahrzeug geführt

Beamte der Polizei Seevetal kontrollierten am Sonntagabend, gegen 23:30 Uhr einen 48 Jährigen Mann aus Hamburg. Im Rahmen der Überprüfung schlug den Beamten eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Ein Test ergab dann auch einen Wert von 1,89 Promille. Dem Mann wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Hamburgers wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Torsten Adam
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 -150
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: