Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Kontrolle zeigt Mängel bei der Fahrzeugausrüstung ++ Winsen - Schmuck gestohlen ++ Neu Wulmstorf - Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Kontrolle Tostedt

Tostedt (ots) - Kontrolle zeigt Mängel bei der Fahrzeugausrüstung

Die Bekämpfung von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr war der Schwerpunkt einer Verkehrskontrolle, die Beamte der Polizei Tostedt und der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Harburg am Montag auf der B75 durchführten. In der Zeit zwischen 13 und 19 Uhr wurden 155 Fahrzeuge überprüft. Erfreulich war dabei, dass nur ein Fahrzeugführer wegen mutmaßlichen Drogenkonsums auffiel. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Was die 15 Beamten allerdings mit Sorge feststellten, war die Tatsache, dass rund ein Drittel aller Fahrer mangelhaftes oder überhaupt kein Verbandmaterial dabei hatten. Auch Warndreiecke fehlten bei vielen Fahrzeugen. Hierbei handelt es sich nicht nur um eine Verkehrsordnungswidrigkeit - im schlimmsten Fall kann es auch um Menschenleben gehen, wenn Erste Hilfe nicht geleistet oder eine Unfallstelle nicht richtig abgesichert werden kann.

Medienhinweis: Ein Foto der Kontrolle ist in der digitalen Pressemappe der PI Harburg zum Download eingestellt.

Winsen - Schmuck gestohlen

Am Montag, in der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr, sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Gartenweg eingebrochen. Die Täter hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten alle Räume des Hauses. Dabei konnten sie Schmuck im Wert von rund 1.000 Euro erbeuten. Die Täter entkamen unbemerkt.

Neu Wulmstorf - Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Die Polizei Neu Wulmstorf sucht die Fahrerin eines grünen VW Golf III Cabrios. Die Unbekannte war am Montag, gegen 16.05 Uhr mit ihrem Wagen die Königsberger Straße aus Richtung der B73 entlanggefahren. Auf einem Fußgängerüberweg touchierte sie mit ihrem linken Außenspiegel eine 29-jährige Fußgängerin, die die Fahrbahn bereits zur Hälfte überquert hatte, als der Pkw sie traf. Die Frau wurde dadurch leicht verletzt.

Die Fahrerin des VW Golf setzte ihre Fahrt unbeirrt fort. Zeugen, die Angaben zu dem grünen Cabrio oder der Fahrerin machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Neu Wulmstorf, Telefon 040/70013860 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: