Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

15.10.2018 – 11:12

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Papenhorst - Verkorkste Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs

POL-CE: Papenhorst - Verkorkste Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs
  • Bild-Infos
  • Download

Celle (ots)

Weil plötzlich der Motor aussetzte, musste der 82 Jahre alte Pilot eines Ultraleichtflugzeugs am Samstagnachmittag eine Notlandung auf losem Ackerboden am Steinsumpf vornehmen. Der Flieger des Mannes aus Baden-Württemberg lief zunächst ca. 20 Meter auf dem Boden aus, stürzte dann jedoch auf Grund des sehr weichen Bodens über das Vorderrad in Längsrichtung um. Der Pilot verletzte sich zum Glück nur leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Luftfahrzeug entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Das Luftfahrtbundesamt übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell