Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Im Kreisverkehr Radfahrerin den Vorrang genommen

Celle - Neuenhäusen (ots) - Am Morgen des 13. September stürzte und verletzte sich eine 33-jährige Fahrradfahrerin, nachdem ihr ein roter PKW der Vorrang am Trüller-Kreisel genommen hatte. Gegen 07.45 Uhr befuhr die 33-Jährige den Radweg am Trüller-Kreisel. Sie kam aus Richtung der Wiesenstraße und beabsichtige weiter in Richtung Heese zu fahren. Vor der einmündenden Trüllerstraße zeigte sie deutlich an, dass sie diese fahrend überqueren werde. Der Fahrer eines roten PKW missachtete ihren Vorrang und verließ den Trüller-Kreisel in Richtung Trüllerstraße. Um eine Zusammenstoß zu vermeiden, musste die junge Frau bremsen und ausweichen. In der Folge stürzte die 33-Jährige. Der unbekannte PKW Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Bahnhofstraße fort. Hinweise zum roten PKW und zum Fahrzeugführer nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05141/277515 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Michael Stoll
Telefon: 05141277105
E-Mail: michael.stoll@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: