Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

25.07.2018 – 14:37

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Grasfläche in Brand gesetzt

Nienhagen (ots)

Gestern Morgen, gegen 08.00 Uhr, setzte ein bislang unbekannter Täter eine Grasfläche, die unmittelbar an einen Wald grenzt, in Brand.

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr wurde die brennende Grasfläche gelöscht. Es konnte dadurch verhindert werden, dass das Feuer auf den angrenzenden Wald übergriff.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Herbeiführens einer Brandgefahr.

Hinweise zu dem Ereignis werden an die Polizeistation Lachendorf unter 05145/97 16 0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Anne Hasselmann
Telefon: 05141/277-202
E-Mail: anne.hasselmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung