Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

18.07.2018 – 12:14

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Celle - Verkehrsrowdy flippt aus und schlägt zu

Celle (ots)

Auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring in Richtung Hannoversche Heerstraße bemerkte am Dienstag, gegen 13:50 Uhr, ein 22 Jahre alter Autofahrer einen sehr dicht hinter ihm fahrenden VW. Der Fahrer wirkte nervös, versuchte mehrfach zu überholen, was jedoch auf Grund eines hohen Verkehrsaufkommens auf beiden Spuren nicht gelang. Es schien dem 22-Jährigen, dass der unbekannte Fahrer hinter ihm völlig ausflippe. Offenbar schmiss er aus Frust seine Sonnenbrille durch den Wagen, schimpfte und gestikulierte wild umher. Als der 22-Jährige nach rechts auf die Hannoversche Straße abgebogen war, überholte der aufgeregte VW-Fahrer trotz durchgezogener Mittellinie und missachtete zu allem Überfluss auch noch entgegenkommende Fahrzeuge. Noch kurz vor der nächsten Ampel bremste er den 22-Jährigen aus. Der Unbekannte stieg aus seinem VW, öffnete die Fahrertür des jungen Mannes und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht. Beim Weggehen drosch er noch gegen den Außenspiegel, so dass das Glas herausfiel. Anschließend stieg er in seinen Wagen, überfuhr mutwillig die rote Ampel und raste in Richtung Westerceller Straße davon. Zum Glück hatte sich das Opfer das Kennzeichen des aggressiven Rowdys gemerkt, so dass der Fahrzeughalter bereits feststeht. Die Polizei ermittelt nun u.a. wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle